STEP-Sorgentelefon zur Weihnachtszeit

Wir hören zu – bei allen Themen, die Sie bewegen.

Unser Alltagsleben wird weiterhin von den Pandemie-Regeln beeinflusst. Das gilt auch für die Weihnachtszeit, zwischen den Jahren und danach. Deshalb haben wir erneut unser Sorgentelefon für Sie eingerichtet. Wenn der Druck zu groß wird, hilft manchmal schon ein Gespräch. Rufen Sie uns an.

Das Angebot unseres Sorgentelefons geht vom:

Wir hören zu, wenn die Sorgen und Nöte zu groß werden:

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Alle Telefonnummern und Kontaktdaten finden Sie regional über die STEP-Beratungsstelle in Ihrer Nähe.

Hilfe, Tipps und Tricks

Unsere Kolleginnen und Kollegen am STEP-Sorgentelefon hören zu und zeigen Strategien zum Umgang mit Stress und negativen Gedanken auf. Ein paar praktische Tipps und Übungen finden Sie auch hier.

Alternativ können Sie sich gerne an unsere Online-Beratung wenden – ebenfalls auch anonym.

Stellenangebote