Magazin: Corona-Virus

Hygiene-Tipps

Schon mit dem Beachten von ein paar einfachen Hygiene-Regeln kann jede*r etwas zur Eindämmung des Corona-Virus beitragen. Wir schützen damit nicht nur uns, sondern auch unsere Mitmenschen! Egal, ob für die SARS-CoV-2 oder die Grippe-Viren - es gelten dieselben Hygiene-Regeln, die empfohlen werden.

Folgende Maßnahmen sollten beachtet werden:

Hände waschen: Waschen Sie regelmäßig und gründlich mit Seife Ihre Hände. Reinigen Sie regelmäßig Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife. Oder mit Desinfektionsmittel, das Alkohol enthält.

Abstand halten:

Vermeiden Sie es:

Richtig husten und niesen:

Mundschutz tragen?

Das Niedersächsische Ministerium für Gesundheit sagt dazu: „Ein Mundschutz ist laut Bernd Salzberger, Chef der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie, nur für Menschen sinnvoll, die bereits an einer akuten Atemwegsinfektion leiden und die sich dennoch im öffentlichen Raum bewegen müssen. Für alle anderen Menschen ist diese Maßnahme nicht unbedingt notwendig. Außerdem gibt es aus wissenschaftlicher Perspektive bislang noch keine hinreichenden Belege dafür, dass das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes das Risiko einer Ansteckung für eine gesunde Person verringert.“* (*Quelle: www.niedersachsen.de)

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch hier: