Wir alle können mehr wissen.

Sucht ist eine Krankheit. Oft ist ein Suchtverhalten eine Selbstmedikation, um scheinbar ausweglosen Umständen zu entkommen. Die Auswirkungen betreffen auch Familien, Unternehmen, Mitmenschen und nicht zuletzt die gesamte Gesellschaft. In unserem Magazin sind alle eingeladen sich zu informieren, Fragen zu stellen und Hilfen zum Thema Sucht anzufordern.

Unser Ziel ist die Lebenssituationen aller Menschen zu verbessern. Das muss nicht immer Abstinenz bedeuten. Ein genussorientiertes, selbstbestimmtes, eigenverantwortliches Leben bedarf vieler Erkenntnisse. Mit unserem Magazin teilen wir unser Wissen – und finden wir: Nichts ersetzt ein persönliches Gespräch, eine fachliche Problemanalyse, und individuelle Lösungen. Deshalb laden wir Sie ein: Nehmen sie Kontakt zu uns auf – wir sind für Sie da.

Auch wir lernen stetig dazu und erweitern unser Magazin für Sie. Interessiert Sie noch ein weiteres Thema oder haben Sie einen Tipp für uns? Schreiben Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Für die gute Betreuung möchte ich mich herzlich bedanken. Sie haben eine tolle Gesprächsatmosphäre geschaffen, so dass man sich "öffnen" konnte. ... Es ist nicht ganz leicht als Süchtiger herzukommen, da ist eine Angst vor Verurteilung. Aber man wird hier gut betreut.

Mirko, Juli 2020, Drobs Hannover

alle Themen

Aktuelles aus der STEP

alle Veranstaltungen

Neuigkeiten

alle Neuigkeiten