Beratung und Betreuung

Wir beraten Sie, wie ein Ausstieg aus dem Drogenkonsum funktionieren kann oder wie Sie eine Wohnung finden. Haben Sie Ihren Weg gefunden, unterstützen wir Sie bei der Umsetzung.

Gespräche und Hilfe
Ein Gespräch kann hilfreich sein. Zusammen sortieren wir Sorgen und Probleme. Wir finden gemeinsam die Unterstützung, die gebraucht wird. Der erste Schritt hin zu neuen Perspektiven.

Vermittlung
Wenn dafür Maßnahmen oder Behandlungen notwendig sind, kümmern wir uns gemeinsam mit Ihnen darum. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen im Umgang mit Behörden, beim Beantragen von Leistungen und bei der Suche nach langfristiger Unterkunft.

Unser Team kennt viele Möglichkeiten. Das Netzwerk der STEP hilft schnell die passende Unterstützung zu finden.

Psychosoziale Betreuung
Wenn Sie sich in Substitution befinden oder eine Substitutionsbehandlung beginnen werden, übernehmen wir die psychosoziale Betreuung. Ihr Arzt kann so die Behandlung beginnen oder fortsetzen.

Ziel
Unser Ziel ist es, dass Sie auch nach dem Auszug aus der Bachstraße eine Bleibe haben und in guten Händen sind. Ob ambulant betreutes Wohnen, Therapie oder Langzeitwohneinrichtung – wir möchten, dass es nach uns mit Ihnen weiter und immer nach vorne geht.

Übergangseinrichtung Bachstraße

Aus unserem Netzwerk