Schulabschluss

Bei uns können Sie den Hauptschulabschluss und den Realschulabschluss machen, also die Abschlüsse der Sekundarstufe I.

Am Ende des Kurses absolvieren Sie die staatlichen Abschlussprüfungen der Landesschulbehörde. Diese Prüfungen organisieren wir zusammen mit der Volkshochschule Hannover. Sie haben dann einen Abschluss, der überall anerkannt ist.

Ablauf

Regulär beginnen die Kurse jeweils am 1. August im Jahr. Die Kursaufnahme ist auch im Laufe des Jahres möglich.

Der Unterricht findet wochentags von 9 bis 14:30 Uhr in der STEP-Therapieschule statt.

Bis zum Hauptschulabschluss benötigen Sie ein Jahr. Für den Realschulabschluss laufen die Kurse zwei Jahre.

Die Therapieschule hat insgesamt 50 Plätze, die sich auf drei Kurse verteilen.

FAQ

Wir beantworten Ihnen häufig gestellte Fragen, wie z.B. welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, welchen Schulabschluss kann ich dort machen oder kann ich BAföG beantragen?

Antworten lesen

Fächer

Sie werden in 7 Fächern unterrichtet.

Die Hauptfächer sind

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch

Als Nebenfächer haben wir

  • Biologie
  • Physik
  • Erdkunde
  • Politik

Hinzu kommen Klassenstunden, in denen kein Unterricht stattfindet. In dieser Zeit arbeiten wir an besonderen Projekten, organisieren Ausflüge, oder entwickeln ganz neue Ideen.

Beispiel-Stundenplan

So könnte Ihre Schultage aussehen. Wir gestalten das Kurshalbjahr gemeinsam – entwickeln Sie mit uns den besten Ablauf für alle.

PDF herunterladen

Abschlussfeier

Einmal im Jahr organisieren wir eine Schulabschlussfeier im Sommer. Erfolgreiche Schülerinnen und Schüler werden in einem festlichen Rahmen geehrt. Bei Musik und leckeren Snacks findet das Schuljahr einen würdigen Abschluss.

STEP-Therapieschule

Aus unserem Netzwerk