Das Gewohnte, das Neue und das Wiederentdeckte – Bei uns ist Leben drin!

Auch in Zeiten des Corona-Virus finden wir Wege für Sie da zu sein. Dabei ist uns der Schutz Ihrer Gesundheit am wichtigsten.

Wir ergreifen passende Maßnahmen, um die Ansteckungsgefahren für unsere Teilnehmer*innen zu verringern und weiterhin eine zuverlässige Versorgung anzubieten.

Wir nehmen weiterhin auf. Rufen Sie uns für eine Bewerbung an.

Zu den üblichen Öffnungszeiten bieten wir telefonische Sprechzeiten an - schreiben Sie uns auch gerne eine Mail - Wir sind da!

Auf der Startseite der STEP erhalten Sie weitere Informationen zu aktuellen Veränderungen in der STEP.

Nach langer Abhängigkeit und Arbeitslosigkeit kann das Leben ziemlich öde und einsam sein. Lange Tage ohne Inhalte, oft auch ohne Gesellschaft. Oder nicht die Gesellschaft, die man sich wünscht.

Bei uns ist das anders. Hier gibt es Menschen, die sich für Sie interessieren, Sie finden Gleichgesinnte – und sinnvolle Beschäftigung.

Während Sie weiterhin in der eigenen Wohnung leben, sind Sie tagsüber in der Tagestätte. Interessierte können sich ohne umfassende Bewerbung bei uns anmelden. Auch wenn Sie substituiert werden oder einen Rückfall hatten, sind Sie bei uns willkommen.

Aktuelles aus der STEP

STEPtember mit 96plus

Auch 2020 zusammen - 96plus und STEP

Weitere Informationen

Drogentotengedenktag 2020

Das Leben ist unbezahlbar!

Weitere Informationen

Produktion von FaceShields startet

Teilnehmer*innen der STEP-Tagesstätte haben mit der Produktion von Gesichtsvisieren begonnen.

Weitere Informationen

Stellenangebote

Aus unserem Netzwerk