Aufenthalt

Unser Haus, das mitten in der Stadt und mitten im Leben steht, soll Sinnbild Ihres neuen Lebensabschnitts sein. 10 bis 16 Wochen leben Sie bei uns. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jederzeit für Sie da.

Räume

Der sanierte Altbau aus der Gründerzeit hat 12 Zimmer auf zwei Etagen. Alle Zimmer sind möbliert, geräumig und selbstverständlich abschließbar. In der großen, gut ausgestatteten Küche kochen Sie gemeinsam mit anderen Patientinnen und Patienten. Zusätzlich gibt es einen Gemeinschaftsraum mit Fernseher.

Das Stadtzentrum mit seinen Einkaufsmöglichkeiten, kulturellen Angeboten, Behörden sowie Grünflächen und Freizeitangeboten ist schnell zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Verpflegung

Ernährung ist Wohlfühlen. Ein ausgewogenes und genussvolles Essen zu erlernen, ist ein wichtiges Ziel Ihres Aufenthaltes bei uns.

In unserem Haus steht eine Küche für die Zubereitung Ihrer Mahlzeiten bereit. Sie kaufen selbstständig ein, kochen und räumen zusammen mit den anderen Bewohnerinnen und Bewohnern auf.

Qualifiziertes Team

Um Ihnen eine umfangreiche Behandlung bieten zu können, sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vielseitig aus- und fortgebildet. Neben Psychologinnen und Psychologen umfasst das Team eine Ärztin, eine Ergo- und Kunsttherapeutin, Sozialpädagoginnen und -pädagogen sowie Verwaltungsangestellte.

Stellenangebote

Stadthaus – Adaption und Integration

Aus unserem Netzwerk